background

content-header-sugaring
Die sanfte Epilation für Ihre Haut !beine

 

Zucker wird im Orient schon mehr als 5.000 Jahre zur Körperpflege und Entfernung lästiger Härchen verwendet.

Heute schätzt man die schonende Haarentfernung auch weit über die Grenzen des Orients hinaus.


Nach dieser Philosophie geschieht dies, um das bestmögliche Einsinken der Zuckerpaste in der Haarfollikel-Öffnung - ohne jeglichen Druck und Kraftaufwand - und somit weitgehendst eine sehr sanfte, haarbruchfreie und wurzeltiefe Epilation aller Haartypen auch tatsächlich zu gewährleisten!

Sugaring ist breit anwendbar, beginnend bei der präzisen Epilation von einzelnen Haaren (z.B. Augenbrauen) bis hin zu großflächiger und schnellerer Epilation von z.B. Unterschenkeln!

Praktische Zuckerpatronen machen die Anwendung auch für zu Hause unkompliziert. 

Die leichte Entfernbarkeit von Rückständen auf Haut und Textilien machen zeitraubende Vor- und Nachbereitungen überflüssig.

 

Zuckern Achseln2   Zuckern beine2

(Quelle: ajande.de)


Die Vorteile von SUGARING: 

  • lang anhaltendes Ergebnis
  • weicher und wenig werdender Haarnachwuchs
  • die Haut wenig gereizt und zeigt weniger Rötungen als beim Waxing
  • für alle Gesichts- und Körperregionen geeignet (möglich durch verschiedene Techniken)
  • unkomplizierte Heimanwendung
  • auch geeignet bei Besenreisern und Hautproblemen wie Psoriasis oder Neurodermitis
  • schmerzärmer als z.B Waxing


Die SUGARING Techniken

Wir entscheiden uns, nach ihren Bedürfnissen angepasst, für die geeigneteste Methode. Dies kann abhängig sein von Behandlungsareal, Haarwuchs oder Ihren persönlichen Wünschen

 

Flicktechnik: 

Die Zuckerpaste wird mit der Hand gegen die Wuchsrichtung des Haares aufgetragen und in Wuchsrichtung wieder abgezogen. 

Diese Methode ist besonders geeignet für:
sehr empfindliche Haut, Neigung zu eingewachsenen Haaren

 

Spateltechnik: 

Die Zuckerpaste wird dünn mit einem Spatel aufgetragen und mit einem Vlies abgezogen. 

Diese Methode ist besonders geeignet für: 
längere oder dickere Haare

 

Patronentechnik: 

Ohne Spatel wird die Zuckerpaste mit einer Patrone ganz dünn aufgetragen und mit einem Vlies abgezogen. 

Diese Methode ist besonders geeignet für: 
alle Bereiche, große Flächen wie Beine und Rücken, Gesicht und die Heimanwendung, empfindliche Stellen wie Intimbereich und Achseln.

  

(Quelle: z.T. Inhalte und Bilder Epiladerm.de) 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2019 Queen of Tanning. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.